Zum Hauptmenü Zum Inhalt

Termine Oktober 2016

Fachtagung: Geht doch?! Vereinbarkeit von Familie und Beruf in den Medien - Chancen und Probleme

05.10.16 11:00 - 05.10.16 16:30

Die Friedrich-Ebert-Stiftung veranstaltet am 5. Oktober 2016 von 11.00 - 16.30 Uhr die Fachtagung „Geht doch?! Vereinbarkeit von Familie und Beruf in den Medien - Chancen und Probleme“ in Köln.

Im Rahmen der Tagung wird die Studie „Vereinbarkeit von Familie und Alleinselbstständigkeit in den Kulturberufen - Probleme und Chancen am Beispiel freiberuflicher Journalistinnen und Journalisten“ vorgestellt. Dabei werden aktuelle Befunde präsentiert und persönliche Strategien, institutionelle Angebote und Rahmenbedingungen diskutiert. Was können Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber tun, um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie in der Medienbranche zu verbessern? Wie gelingt es Frauen und Männern bei der Arbeitsteilung die klassischen Rollenfallen zu vermeiden? Welche soziale Absicherung gibt es für Freie Journalistinnen und Journalisten und ihre Familien? Welche Strategien sind erfolgreich für publizistische "Kleinunternehmer_innen", die Kinder haben?

Veranstaltungsort

VHS Studienhaus, Cäcilienstraße 35, 50667 Köln

Zielgruppe

Die Fachtagung richtet sich an alle Frauen und Männer in publizistischen Berufen, die sich für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie interessieren und engagieren, sowie an Multiplikatorinnen und Multiplikatoren.

Weitere Informationen

Bitte melden Sie sich hier bis zum 30.09. für die Veranstaltung an.

Die Teilnahme an der Fachtagung ist kostenlos.

Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an die Friedrich-Ebert-Stiftung.

Termine November 2016

Save-the-Date: Aktionstag der Aktionsplattform Familie@Beruf.NRW 2016

02.11.16 10:00 - 02.11.16 17:00

Der diesjährige Aktionstag der Aktionsplattform Familie@Beruf.NRW findet am 2. November 2016 in Düsseldorf statt. Im Fokus steht dieses Jahr das Thema Digitalisierung mit dem Schwerpunkt Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Neben inhaltlichen Inputs von Expertinnen und Experten wird der Aktionstag Ihnen auch wieder viel Raum für Austausch und Vernetzung bieten.

Weitere Informationen zum Tagungsprogramm finden Sie hier in Kürze.

Veranstaltungsort

Düsseldorf (Nähere Infos folgen)

Zielgruppe

Der Aktionstag richtet sich an die Akteurinnen und Akteure der Aktionsplattform sowie weitere Interessierte im Themenfeld „Vereinbarkeit von Familie und Beruf“.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Programm sowie zur Anmeldung finden Sie hier in Kürze.

Seminar „Familienfreundliche Arbeitszeiten in Schichtbetrieben“

16.11.16 10:00 - 18.11.16 15:30

Vom 16. bis 18. November 2016 veranstaltet das DGB-Bildungswerk NRW in Münster ein Seminar zum Thema „Familienfreundliche Arbeitszeiten in Schichtbetrieben“.

Für Beschäftigte mit Familien- und Pflegeaufgaben sind flexible Arbeitszeiten eine große Hilfe bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Bei der Gestaltung familienfreundlicher Arbeitszeitmodelle in Schichtbetrieben müssen besondere Kriterien berücksichtigt werden. Das Seminar des DGB-Bildungswerk NRW e.V. stellt Hintergrundwissen und Praxisbeispiele vor und vermittelt Handlungsansätze für die betriebliche Gestaltung flexibler Schichtarbeitsmodelle.  

Veranstaltungsort

Hotel - Restaurant Bakenhof, Roxeler Straße 376, 48161 Münster

Zielgruppe

Betriebsräte, Mitarbeitervertretungen, Schwerbehindertenvertretungen, Gleichstellungsbeauftragte, Personalräte

Weitere Informationen

Für die Teilnahme fallen eine Seminarkostenpauschale in Höhe von 519 € sowie ca. 342 € für Unterkunft und Verpflegung an. Die Anmeldung kann online erfolgen.

Nähere Informationen finden Sie hier.

Termine Dezember 2016

Seminar „Familie, Pflege und Beruf: Vereinbarkeit zahlt sich aus“

07.12.16 00:00 - 09.12.16 00:00

Das Seminar „Familie, Pflege und Beruf: Vereinbarkeit zahlt sich aus“ findet vom 7. bis zum 9. Dezember 2016 in Essen statt. Es thematisiert unter anderem Praxisbeispiele familienorientierter Betriebe und Dienststellen und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf als Faktor bei der Personalgewinnung.

Veranstaltungsort

InterCity Hotel Essen, Hachestraße 10

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Mitglieder des Betriebsrats, des Personalrats, der Mitarbeitervertretung, der Jugend- und Auszubildendenvertretung mit jeweiligem Entsendebeschluss, Mitglieder der Schwerbehindertenvertretung sowie Gleichstellungsbeauftragte.

Weitere Informationen

Bitte erfragen Sie die genauen Uhrzeiten des Seminars beim Veranstalter.

Für das Seminar wird eine Kostenpauschale von 519,- € (umsatzsteuerfrei) zzgl. ca. 309 ,- € für Unterkunft und Verpflegung (zzgl. USt.) erhoben.

Weitere Informationen finden Sie hier.